Home
Meine Vision
NEU*Transformation
LiLa Lotus
Hatha Yoga
Autogenes Training
Lebensweg-Begleitg.
Trauer/Sterbegleitg.
Vita
Reiki
Meine Räume
Termine, Kurse
Anmeldungen
Ätherische Öle
Interessante Links
So finden Sie mich
Kontakt
Impressum
Sitemap


Ich bin Vital und NeuZeit-Therapeutin/Coach

Care-Systeme und Gesundheitsfürsorge für gesunde Menschen.

Ich Gudrun Ortlieb, arbeite als Übermittlerin der NeuZeitEnergien mit Techniken, aus der 3Punkt- und Opunkt-Methode, Matrix-Systems und als Frequenz- und Transformations Coach.

Ich habe ein NeuZeitliches System entwickelt, das den Namen LiLa-Lotus trägt, Liebe, Lache, Lebe-eine "Licence for living".

"Licence for living" bedeutet soviel wie "Erlaubnis zur Lebendigkeit" und meint in diesem Sinne die Abkehr vom karmisch geprägten Lebensweg, hin zu Selbstbestimmung, Lebensfreude, schöpferischem Ausdruck als Selbstzweck des Lebens.
 Diese Energie der neuen Zeit lädt uns ein, Fremdbestimmung durch veraltete Glaubenssätze, karmische Verstrickungen, Ahnenenergien und einengende Gesellschaftsmuster loszulassen und uns die "Erlaubnis" uns so zu leben wie wir sind, vom Himmel selbst abzuholen. Wir sind eingeladen, Altes loszulassen, um frisch wie ein Tautropfen am Morgen, voller Freude und Vertrauen unseren göttlichen Weg zu beschreiten.

LiLa-Lotus ist wie ein Schmetterling "Like a butterfly".

Diese Energieform wird dir helfen, über deinen bisherigen Horizont aus Alltagsroutine und Pflichtgefühl hinaus zu blicken und neue Impulse für persönliches Wachstum, hin zu Neugier, Kreativität und Lebendigkeit setzen.

In den LiLa-Lotus -Seminaren und individuellen Einzelsitzungen wende ich nur die Methoden und Techniken und bewährte Handwerkszeuge an, in der ich selbst ausgebildet wurde, erlernt, erprobt, durchlebt, verinnerlicht und für einfach und gut ins Leben integrierbar empfunden habe.

Das sind: NeuZeitliche Energiemethoden, die Ur-Matrix-(r)-Methode, indem sich Elemente aus der Huna-Lehre, der Matrix-Energetics-(r)-Methode nach Dr. Bartlett, der Quantenheilung nach Dr. Kinslow, dem "autogenen Training" ein wissenschaftlich anerkanntes Entspannungstraining nach Johannes Heinrich Schulz, Hatha-Yoga nach Pantanjali und Yoga-Vidya, Polarity-Meridian-Therapie und Körperübungen nach Wilfried Teschler, tibetische Körperübungen und Methoden zur Chakrenharmonisierung, Begleitung bei der Trauerbewältigung und ähnliche Methoden zur Harmonisierung von Körper-Seele-Geist und inneren Balance, befinden!

 

 

Gudrun Ortlieb  | gg.ortlieb@t-online.de
Top